Betreff:“Vielen Dank für die Bestellung der BahnCard“;HBarrat//Maleware

Woher weiß der Herr Barrat das ich Deutscher Bahn Kunde bin? Ja ich habe eine Bahncard und mittlerweile mag ich es sogar mich mit diesem Verkehrsmittel fort zu bewegen. Es hat in machen Klassen durchaus seine Vorzüge, auch wenn es wegen der Pünktlichkeit immer mal wieder verliert. Ab einer gewissen Streckenlänge macht das Fahren mit der Bahn Spaß – man kann auf einer zweistündigen Fahrt ein Video schauen, einem Hörbuch lauschen oder arbeiten, oder den Gesprächen der Mitfahrer zuhören. Oder man gönnt sich einen der Preisgünstigen Snacks aus dem Bordrestaurant, der einem ab einer gewissen Klasse sogar an den hoffentlich reservierten Sitz gebracht wird.

Aber nochmal – woher weiß Herr Barrat das ich eine BahnCard besitze?

BahnCard Maleware - Mailaktion der Deutschen Bahn.png

Der Inhalt der Mail, die wieder einmal keine namentliche Begrüßung enthält, lautet:

Sehr geehrter BahnCard-Kunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für die BahnCard entschieden haben.

Die Rechnung 022016315, inkl. Buchungsbestätigung, finden Sie im Anhang.

Zur Darstellung der Rechnung müssen Makros aktiviert werden.

Damit reisen Sie von der ersten Fahrt an immer mit allen Vorteilen, wie z.B.:

§         25% Rabatt auf den Normalpreis und die Sparangebote des Fernverkehrs sichern.
§         immer mit 100% Ökostrom in den Fernverkehrszügen innerhalb Deutschlands unterwegs.
§         am Start- und Zielbahnhof mit dem integriertem City-Ticket in 120 Städten kostenlos die öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen.
§         wertvolle bahn.bonus-Punkte für exklusive Services und attraktive Wunschprämien, wie z. B. Freifahrten oder Sachprämien, sammeln.

Der Betrag wird per Lastschrift von Ihrem, in der Rechnung angegebenen, Konto abgebucht.

Sie haben beim Kauf der BahnCard 25 Ihre E-Mailadresse angegeben. Als Inhaber einer BahnCard 25 erhalten Sie regelmäßig individuelle Angebote, wie z.B. Mitfahrer-Freifahrten sowie Gutscheine für Ihre nächste Bahnreise und Sie werden über interessante Aktionen informiert.

Wir wünschen Ihnen tolle Reiseerlebnisse und viel Freude beim Entdecken der vielen Vorteile.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team vom BahnCard-Service

DB Fernverkehr AG
BahnCard-Service
60643 Frankfurt
Telefon: 0180 6 34003
(99 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 1,99 eu/Anruf)

* Bei erstmaliger Zustimmung. Damit Ihnen die 250 Prämienpunkte gutgeschrieben werden können, ist eine Anmeldung zum bahn.bonus-Programm notwendig.

So und der interessierte Leser hat bereits den Fehler erkannt?!? „Zur Darstellung der Rechnung müssen Makros aktiviert werden.“ Um die anhängende „RECHNUNG“ im doc-Format lesen zu können muss der Nutzer also die Ausführung von Makros in seiner Programm erlauben. Was dann passiert ist recht einfach. Der eingebaute Makrovirus wird ausgeführt und treibt ab diesem Zeitpunkt sein Unwesen. Also Finger weg und ja nicht den Anhang öffnen.

Noch einfacher erkennt man den Versuch mit dieser Mail Schaden anzurichten, wenn man hinterfragt wer da gerade einem eine Mail schickt. Wird die Deutsche Bahn AG Herrn Barrat persönlich Mails mit dem Rechnungsanhang versenden lassen? Und warum benutzt die Bahn nicht das gängige PDF-Format für ihre Rechnungen?

…und immer schön wachsam bleiben!

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.